gototopgototop

    Logo-Abteilung.png

Newsletter

Aktuelles

Dank an alle Teilnehmer und Helfer für eine nahezu perfekte Veranstaltung!

Navigation

Joomla Slide Menu by DART Creations

Wetter in Xanten

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Gästebuch

Es gibt 105 Einträge in das Gästebuch.
Seiten: 1 2 3 4 »

NameEintrag
AdminGeschrieben am: Mo 15 Sep 2014 11:40:55 CEST
Um das Thema nun mal abzuschließen: Dass das FZX als zusätzliche Parkfläche eine Wiese anmietet, liegt möglicherweise daran, dass in Wardt einfach keine anderen Parkflächen zur Verfügung stehen, selbst wenn man eine Parkgebühr erheben wollte. Es gibt hier nun mal keine Supermärkte o.ä. 
Dass der Bauer diese Wiese bis zum letzten Tag noch als Weide genutzt hat, ist sicherlich unglücklich, auf einem Dorf am Niederrhein aber nun mal leider nicht zu auszuschließen. Alternative, um ganz sicher zu gehen: In Xanten parken und nach Wardt laufen.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
VeraGeschrieben am: Fr 12 Sep 2014 15:00:08 CEST
@Hermann-Josef: Ich bin lediglich als Begleitung und Besucherin dabei gewesen und brauche somit nicht bei einem Stadtevent teilzunehmen. Im letzten Jahr sah die Wiese des Bauerns übrigens nicht so aus. In diesem Jahr habe ich auch von anderen Personen Beschwerden zu diesem Parkplatz gehört - und in diesem Fall waren das sogar Teilnehmer (ob die nächstes Jahr noch wiederkommen?). Sogar ein kleiner Junge meinte auf dem Rückweg zum Auto zu seiner Mutter: "Mama, müssen wir wieder über die AA-Wiese?" Ich denke daher, daß eine geringe Parkgebühr für eine relativ saubere Parkfläche gerne bezahlt werden würde. Der Besuch einer Waschstraße ist wahrscheinlich teurer als ein Parkticket ;-)
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
AdminGeschrieben am: Do 11 Sep 2014 17:44:28 CEST
Hallo Marco, 
das wird im nächsten Jahr geändert...
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
MarcoGeschrieben am: Do 11 Sep 2014 15:55:00 CEST
Hallo liebes Orga Team, 
 
tolle Veranstaltung. Ich komme immer wieder gerne zu Euch. Allerdings war das Starten der Liga+starker AKs nicht so glücklich. Dadurch war es auf der Radstrecke relativ voll und das wurde von den Ligateilnehmern in Form von Gelutsche auch "dankend angenommen"
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Hermann - JosefGeschrieben am: Di 09 Sep 2014 22:27:05 CEST
1.An Vera: Mach im nächsten Jahr einen Stadttriathlon, mein Dank gilt dem Bauern der die Wiese überhaupt zur Verfügung gestellt hat.  
2. Männer der Durchsagen: Habt Ihr wieder toll gemacht. Reicht mit Sicherheit für einen Comedeyabend bei RTL 2. 
3. Mein Auto war heute in der Waschanlage und ist sauber geworden. Auf Grund der humanen Startgebühren konnte ich mir den Luxus leisten. 
4. Tolle Veranstaltung, komme wieder.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Günther Roll
aus Rheinberg
Geschrieben am: Di 09 Sep 2014 22:19:56 CEST
Tolle Veranstaltung - Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.
gro@optix.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
AdminGeschrieben am: Di 09 Sep 2014 14:36:32 CEST
@Holger: 
Wir als Organisationsteam und sehr kleine Triathlonabteilung mit Ihren Helfern erfüllen unsere Aufgaben zur Vorbereitung und Durchführung unserer Triathlonveranstaltung vollkommen ehrenamtlich und opfern dafür einen Großteil unserer Freizeit, um Euch Sportlern eine schöne Veranstaltung zu bieten. 
Leider gibt es immer wieder einige, die keine Vorstellung davon haben, welcher Aufwand hinter der Organisation und Durchführung einer solchen Groß-Veranstaltung steckt und die sich offensichtlich auch darüber keine Gedanken machen. 
Unsere Startgebühren sind vergleichsweise mehr als günstig. Es gibt Triathlon-Veranstalter, die den Teilnehmern teilweise das Doppelte und mehr an Gebühren abverlangen.  
Von daher halte ich den Vorwurf, wir würden den Kommerz in den Vordergrund stellen, für mehr als weit hergeholt. Sicherlich sind wir, bei aller Mühe, die wir uns geben, nicht vollkommen, haben aber nun mal auf einige Sachen keinen Einfluss. Dazu gehören u.a. die Preisgestaltung des Freizeitzentrums (welches seine Mitarbeiter bezahlen muss) und auch die Anmietung der zusätzlichen Parkflächen. 
Auch missbrauchen wir keine Ligateilnehmer, sondern müssen Faris Al-Sultan als Top-Profi schon mit den stärksten Teilnehmern auf die Strecke schicken – und das ist nun mal die Regionalliga.
mail@triathlon-xanten.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
HolgerGeschrieben am: Di 09 Sep 2014 13:57:56 CEST
1. Der Kommerz stand wohl in diesem Jahr an erster Stelle! Die Preise für Kuchen, Getränke etc. waren nicht fair. Auch wenn das externe Betreiber gewesen sind, sollten die Preise mit dem Veranstalter doch Athletenfreundlich abgestimmt werden.  
 
2. Starterfelder sind zu groß und schlecht organisiert. Liga sollte getrennt starten und nicht dafür "mißbraucht" werden um noch mit weiteren AK Klassen aufzustocken um dem Faris ein adequates Feld zu bieten.  
 
3. Parkplatz auf einer Kuhwiese die tagsvorher noch von den Tieren genutzt wurde ist mehr als fragwürdig!!!
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
AdminGeschrieben am: Mo 08 Sep 2014 23:28:38 CEST
Auf die Anmietung der zusätzlichen Parkflächen haben wir leider keinen Einfluss, dies passiert durch das Freizeitzentrum Xanten. Wir werden zukünftig aber versuchen, darauf Einfluss zu nehmen. 
Denn wir sind natürlich bestrebt, alle Ansprüchen gerecht zu werden und möchten niemandem etwas Unzumutbares zumuten...
mail@triathlon-xanten.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
VeraGeschrieben am: Mo 08 Sep 2014 13:48:58 CEST
Der Zustand der Parkplatz-Wiese beim gestrigen 30. Nibelungen-Triathlon war im wahrsten Sinne des Wortes "unter aller Sau"! Mein Vorschlag: Die weidenden Kühe sollten nicht noch am Vorabend auf der Wiese stehen und ihre "Tellermienen" verstreuen können. Ich finde es eine Zumutung, daß die Sportler morgens mit Rad und Gepäck einen Slalom auf der Wiese vollbringen dürfen und nach dem Wettbewerb eine Waschanlage mit Dampfstrahlmöglichkeit aufsuchen dürfen, um alle Autoreifen von der "Kuh-Scheiße" befreien zu können. 
Gegen einen sauberen ordentlichen Parkplatz, für den eine kleine Tagesgebühr hätte nach dieser gestrigen Erfahrung wohl niemand etwas einzuwenden.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
CarstenGeschrieben am: Mo 08 Sep 2014 10:04:06 CEST
wieder einmal ein tolles Event - Danke an die Helfer und die Organisation :-) Euer ROSE Tri team
rate1.gifrate0.gifrate0.gifrate0.gifrate0.gif
Gabriele
aus Oberhausen
Geschrieben am: Sa 14 Sep 2013 21:36:34 CEST
Vielen Dank für die tolle Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder :) Mein besonderer Dank gilt jedoch der Dame mit den aufmunternden Worten:" Ach laufen Sie doch ein Stück mit mir mit.." Hätte ich zu gern getan, doch Dank des Hustens leider unmöglich-sorry. Aber keine Sorge,bin im nächsten Jahr wieder dabei und dann klappts vielleicht. :grin
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Frank
aus Moers
Geschrieben am: Do 12 Sep 2013 12:55:27 CEST
Vielen Dank für den Duathlon am WE ! Mal was anderes..trotz Wetter und Blaualgen, tolle Orga und tolle Helfer.  
Bis nächstes Jahr !!! :)
frank_nolden@deichmann.com
rate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gifrate0.gif
Carsten CzieslaGeschrieben am: Di 10 Sep 2013 15:18:00 CEST
Klasse, auch ohne Schwimmen - wieder mal ein Erlebnis. Und dann noch aufs Treppchen :grin DANKE an alle Helfer, die bei dem Wetter einen harten Job hatten
carstencziesla@web.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Norman
aus Xanten
Geschrieben am: Do 15 Nov 2012 11:36:53 CET
Coole Homepage! Ich trainiere jetzt auch schon für den nächsten Triathlon. Vielleicht sieht man sich ja! :grin
http://www.fitplaza.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
LukasGeschrieben am: Mi 26 Sep 2012 21:47:52 CEST
Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg.
http://pfefferspray-security.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
UliGeschrieben am: So 16 Sep 2012 23:56:25 CEST
Insgesamt ein sehr schöner und gut organisierter Wettkampf, mit 2 Ausnahmen: der Fülle der Radstrecke und der extrem willkürlichen Kartenvergabe auf der Radstrecke. Die Schiedsrichterleistung war - zumindest beim Ligen-Start - zum Teil so schlecht, dass ich nicht mehr als 2 Punkte geben mag. Motorräder bremsten wiederholt Pulks zusammen, die dann von weiteren Pulks eingeholt wurden und zu einem Riesenpulk verschmolzen (das ist kontraproduktiv). Zeitstrafen wurden an Leute vergeben, die keinerlei Verwarnung bekommen hatten und bis zur Sichtung der Ergebnisliste keinerlei Dunst davon hatten, dass sie betroffen sein. Zudem erschien die Vergabe von Zeitstrafen äußerst willkürlich. Man muss natürlich auch sehen, dass es die Schiedrichter nicht einfch haben, aufgrund der Fülle und der Leistungsdichte des Feldes. Dort Windschattenfahren zu unterbinden ist ungefähr so schwer, wie am Fritag Nachmittag auf dem Kölner Ring das Rechstfahrgebot so durchzusetzen, dass die linke Spur 130km/h fahren kann (praktisch unmöglich). Es reicht hier meiner Meinung nach bei Weitem nicht, nur auf die Atlethen zu zeigen und zu fordern, diese sollten sich besser benehmen und regelkonform fahren, wie es der Verband gerne tut. Das ist auf einer topfebenen Wendepunktstrecke von 8,4km mit 140 ähnlich starken Atlethen kaum möglich. Auf den 42km kommt garantiert ein Pulk vorbei und schon ist man mittendrin. Hier ist der Verband und der Veranstalter gefragt dringend Abhilfe zu schaffen, z. B. durch folgende einfache Massnahmen. 
1. Weniger Leute gleichzeitig auf die Radstrecke schicken. Nur eine Liga (72 Leute) starten lassen. Der 2. Start sollte mindestens eine halbe Stunde später erfolgen (besser 1:30 später) 
2. Idealerweise läßt man dann auch nur 2 inhomogene Leistungsgruppn gleichzeitig auf die Radstrecke (z. B. Regionalliga + Männer >45) und nicht die Ligen zusammen. Das vermindert die Pulkgefahr. 
3. Eine Streckenverlängerung würde auch helfen (aber bitte nicht auf Kosten der Vollsperrung) 
4. Nur Schiedsrichter auf die Strecke lassen, die ihr Handwerk verstehen und nicht solche, die das Feld zusammenbremsen und dadurch die Pulksituation verschärfen (solch diletantiche Kampfrichter sollten besser Helmaufkleber kontrollieren) 
4. Nachvollziehbare und eindeutige Kartenentscheidungen fällen. Entweder: wer weniger als 10m hinter einem Vorfahrenden im Windschatten gesehen wird, bekommt unmittelbar und sofort eine Karte : Merke: JEDER und nicht nur ausgesuchte, gefühlte Fälle (und wenn das ganze Feld eine bekommt). Oder: man gibt das Windschatten fahren generell frei. So würden die - praktisch nach jedem Ligastart aufkommenden - unschönen Diskussionen aufhören und eigentlich schöne und gut organisierte Wettkämpfe hätten nicht diesen üblen Beigeschmack eines willkürlichen Kampfrichterdiktats.
rate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gifrate0.gif
Olaf
aus Würselen
Geschrieben am: Di 11 Sep 2012 22:11:53 CEST
Auch von mir ein großes Lob an die Organisatoren. Toller Wettkampf.  
Teilweise war es ein bisschen eng beim Radfahren und Laufen, aber noch o.k. 
Allerdings haben mir die Liga-Mädels leid getan, die von der entgegenkommenden 10:20-Uhr-Startgruppe unter der Brücke förmlich überrollt wurden. Vielleicht kann man die nächste Startgruppe ein paar Minuten später (oder früher?) starten lassen. Ansonsten - weiter so! Freue mich schon auf nächstes Jahr.
o.stick@web.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Frank Reintjes
aus Mönchengladbach
Geschrieben am: Di 11 Sep 2012 10:36:14 CEST
Danke für einen wunderschönen Sonntag,toller Triathlon mit super netten Helfern! Der einzige Wehrmutstropfen war die Leistung der Schiedrichter, ich mache Triathlon aus Spaß wenn ich aber durch Lutscherei um ein Platz auf dem Treppchen betrogen werde bin ich schon traurig! In der AK 45 fuhr 3 Mal das Motorad an die führenden vorbei, und ich hatte über 10 Km "4" Mann in meinem Windschatten lutschen. Das war schon so offensichtlich das es für einen Ausschluss gereicht hätte. Vielleicht im nächsten Jahr etwas strenger sein. Ansonsten noch einmal vielen Dank für einen tollen Wettkampf.
info@fuchsbau-mg.dehttp://www.fuchsbau-mg.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Stefan
aus Düsseldorf
Geschrieben am: Mo 10 Sep 2012 22:49:17 CEST
Hallo! Das war ein super Triathlon. Das erste mal dabei und sogar das Wetter habt ihr gut hinbekommen ;) Ein dickes Lob, an alle Helfer und vor allem die Kinder die beim Laufen für ausreichend Nass gesorgt haben :) Und es war toll, auch als Letzter in der Zielzone noch ausreichend Bier für sich zu haben ;-)  
 
LG, 
Stefan
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Jens
aus Düsseldorf
Geschrieben am: Mo 10 Sep 2012 16:45:48 CEST
Vielen Dank an die Organisation und die vielen Helfer für den wie immer hervorragend organisierten Wettkampf. Allerdings war es (ich war in der 10:20 Startgruppe) auf der Radstrecke diesmal so voll, dass es nur noch schwer möglich war, regelkonform zu fahren. Verlängerung der Strecke über Vynen hinaus (dann nur 4 Runden) oder aber geänderte Startzeiten zur Entzerrung wären hier vielleicht überlegenswert?
jens.voss.lindenthal@gmx.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Heiner
aus Essen
Geschrieben am: Mo 10 Sep 2012 16:05:32 CEST
Liebes Tri-Team, 
wir waren das erste mal dabei und hatten viel Spaß bei dem Triathlon. Anders als die Veranstaltung selbst, fanden wir jedoch das Design derTeilnehmershirts recht unkreativ/langweilig oder anders ausgedrückt "gestaltungstechnisch Ausbaufähig". Wir hätten lieber 5€ mehr bezahlt und dafür ein schickes Shirt bekommen. 
 
LG
der.bolle@web.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Hermann - JosefGeschrieben am: Mo 10 Sep 2012 15:58:24 CEST
Die Veranstaltung war wie immer bestens organisiert. Eine Anregnung für das nächste Jahr:Zwischen letzter olympischer Distanz und erster Draxi-Distanz war der Startabstand nicht ausreichend, so daß auf der Laufstrecke zuviel Betrieb herschte. Halbe Stunde später wäre perfekt.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Carsten Cziesla
aus Bergisch Gladbach
Geschrieben am: So 09 Sep 2012 21:25:06 CEST
einfach nur geil. DANKE vom ROSE Tri team 
 
:grin
carstencziesla@web.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
SteffiGeschrieben am: So 09 Sep 2012 20:57:28 CEST
Wo habt ihr die AK45??? Ich bin 1966 geboren und bin in der AK 40 eingetragen. Die AK 45 fehlt komplett!! 
Der Triathlon war wieder super. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder. :) :) :)
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
NiggiGeschrieben am: So 09 Sep 2012 17:58:33 CEST
Super Wetter Super Organisation! Bis zum nächsten Jahr ;)
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
BS
aus Kleve
Geschrieben am: So 09 Sep 2012 17:24:04 CEST
Heute das erstemal in Xanten dabei gewesen. Ein dickes Lob an die Organisatoren und allen Helfern besser kann es nicht laufen!!!!! Bin nächstes Jahr wieder dabei!DANKE!!! :) :) :) :) :) :) :) :) :) :grin :grin :grin :grin
sllam@me.com
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Elmar
aus Ahoven
Geschrieben am: Sa 08 Sep 2012 22:49:04 CEST
Hi freu mich schon auf morgen Wetter wie immer perfekt!!! Aber eins vermisse ich auf der Homepage die Wassertemperatur die habt ihr doch sonst immer vorher mit angegeben, warum nicht auch dieses mal? Ich wünsche uns allen eine tollen. Event und jedem seine Traumzeit 
 
Bess morje Elmar
Eleipertz@web.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Jens
aus Düsseldorf
Geschrieben am: Fr 07 Sep 2012 09:45:29 CEST
Hey, 
zur Wetterzentrale habt ihr ja schon traditionell offensichtlich gute Beziehungen, aber diesen Sonntag scheint es ja besonders gut zu werden. Ich freu mich schon!
jens.voss.lindenthal@gmx.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Olliver BaumannGeschrieben am: Di 26 Jun 2012 11:24:11 CEST
Hi, ich werde demnächst meinen ersten Marathon laufen und schwimmen gehe ich auch regelmäßig. Vielleicht reicht es ja bald mal für einen triathlon Kurzdistanz
brooks777@web.dehttp://www.lebe-smarter.de/Marathon
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif